Las Vegas Boulevard

Die bekannteste Straße Nevadas ist der Las Vegas Strip (Las Vegas Boulevard). Der Strip beginnt im Süden mit dem Hotel Mandalay Bay und endet nach ca. 6,7 km am Stratosphere Tower im Norden.

Hotel Casino Luxor

In allen Hotels Las Vegas, wie im Hotel Luxor, gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum zocken.

Hotel Luxor

Reisebüro Las Vegas

 Reise buchen!

Las Vegas
• Las Vegas Boulevard

Die erste Las Vegas Tour

Las Vegas: der Strip (nicht Striptease)

Spiel, Spass und Action

Der Strip, ein Abschnitt des Las Vegas Boulevard im Centrum von Las Vegas, erinnert uns an einen überdimensional großen Rummelplatz. Spiel, Spass, Menschen, alles sehr bunt und einladend. Wir gehen vom südlichen Beginn (oder Ende) des Strip in Richtung Norden. Jede Hotelanlage unterhält ein großes Spielcasino.

Im Casino von Caesars Palace

Im Casino Caesar

Die Casinos werden gut besucht. Trotzdem ist immer noch genug Platz.

Die Hotelanlagen haben alle einen bestimmten thematischen Stiel. Einige dieser überwältigenden Anlagen sehen wir uns genauer an. Sogar ein kurzes Glücksspiel an einem der zig Spielautomaten wagen wir. Das Anfängerglück bleibt aus, wir bleiben maßvoll und beenden unser Spiel nach verlorenen 20 USD. Die riesigen Areals mit verschiedenen Spielautomaten und Spieltischen sollte man gesehen haben.

Für jeden, der gerne dem Glücksspiel nach geht, eine echte Oase. Es kursieren diverse Meinungen über ein systematisches ausschütten riesiger Gewinne der Automaten. Die „echten“ Spieler glauben den richtigen Zeitpunkt finden zu können. Wer an einem Automaten Platz genommen hat, und mit einer Spielerkarte spielt, dem werden Punkte auf diese Karte gespeichert. Diese Punkte können im Casino wieder eingelöst werden. Man bekommt zum Beispiel bevorzugt in einem der Casinorestaurants Zutritt. Am Einlass werden eine bestimmte Anzahl an Punkten von dieser Karte abgebucht, und der Spieler kann dann an den Buffets soviel Essen nehmen, wie er mag oder essen kann. Die Buffets sind sehr reichlich. Der Spieler kann sogar Gäste mit seinen Punkten mit versorgen. Vorausgesetzt er hat genügend Punkte auf seiner Karte.

Spieltische im Casino

Die Spieltische

Jedes Casino in Las Vegas hat auch Spieltische. Es wird u.a. Poker, Roulett, Black Jack, Craps, ... gespielt.

An den Spieltischen wird Poker, Roulett, Black Jack, Craps, ... gespielt. Jeder kann spielen was er will, und so lange er will. Also Spannung ohne Ende. Wenn Sie ein Spiel noch nicht kennen, bekommen sie hier die Möglichkeit dieses Spiel zu erlernen.

Für Partyfreunde sorgen zahlreiche Discos und Nachtbars.

Shoppen am Strip

Aber auch für alle, die leidenschaftlich shoppen, gibt es hier reichlich Möglichkeiten. Eine bunte Vielfalt von kleineren und größeren Geschäften werden Sie begeistern. Hinein gehen, Atmosphäre geniessen, anfassen, prüfen, feilschen und bei Gefallen einkaufen. Ein echtes Erlebnis. Ich glaube nicht, dass man innerhalb eines Ferienaufenthaltes alles durchlaufen kann.

Zwischen den Shoppingerlebnissen kann man in verschiedenen Restaurants, Kaffees, Bars, ... pausieren. Alles sehr verschieden und Themen bezogen. Mit Liebe zum Detail wird der Tourist „verführt“. Man gönnt sich ja sonst nichts? Und weiter geht der Bummel durch das bunte Unbekannte. Man sieht sehr verschieden Menschen. Hier sind viele Nationalitäten vertreten. Die Stadt ist multikulturell. Es ist auf jeden Meter interessant.

Forum Shops in Caesars Palace

Forum Shops

Forum Shops im Caesar: ein riesen Areal.

Shopping auch außerhalb von Hotelcasinos

Shopping am Strip

Auch im Außenbereich gibt es viele Möglichkeiten.

Beliebte Souvenirs

Souvenirs

Beliebte Souvenirs gibt es bereits an kleinen Ständen.

Weil ich gerade dabei bin: (ein vielleicht guter Tipp) links am Las Vegas Boulevard in Richtung Süden, ca. 5 Autominuten vom Strip entfernt, liegt ein größeres Einkaufsareal mit dem Namen „Las Vegas Outlet Center“. Dort haben wir zu sehr guten Preisen original Marken Jeans gekauft. Durchschnittlich 19 USD pro Jeans. Hier bekommt man auch andere Sachen sehr günstig.

Hotelcasino Bellagio in Las Vegas am Strip

Hotelcasino Bellagio

Ca. aller 30 min Wasserspiele in musikalischer Begleitung.

Attraktionen am Strip

Eine der Attraktionen am Strip ist das Bellagio. In ca. 30 minütigen Abständen beginnt in der angelegten Wasserfläche vor dem Hotel ein gigantisches Wasserspiel. Begleitet von bekannten Musiktiteln bewegen sich die Wassersäulen nach dem jeweiligen Rhythmus. Dabei werden die Wassermassen teilweise sehr hoch gespritzt. In der Nacht wirkt das ganze noch beeindruckender. Diverse Lichteinfälle sorgen für besondere Atmosphäre.

Jedes Hotelcasino biete besondere Veranstaltungen bzw. Events. Zum Beispiel waren zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes im Hotel Caesars Palace Konzerte von Elton John. Für jeden Geschmack gibt es Veranstaltungen und Unterhaltung. Für ausreichend Informationen darüber wird gesorgt. Ihnen kann nichts entgehen, was Sie wirklich interessiert. Langweilig wird Ihnen mit Sicherheit nicht.

Ich müsste jedes Hotelcasino hervorheben und ausführlich beschreiben, um diesem Punkt gerecht zu werden. Vielleicht erweitern wir zu einem späteren Zeitpunkt diesen Teil unserer Eindrücke. Begeistert waren wir in jeder Anlage, die wir betreten haben.

Tipp:Eintrittskarten für verschiedene Events in Las Vegas können bereits im Vorfeld der Reise von Deutschland aus gebucht werden.

Tower des Stratospherehotel

Der Tower

Vom Tower des Stratospherehotel bekommt man nicht "nur" einen gigantischen Ausblick.

Der Las Vegas Überblick

Am Ende unserer Erkundungen am Strip waren wir im Tower des Stratospherehotel. Der Turm wird erst 10:00 am (Vormittag) geöffnet. Wir waren zu zeitig. Also fuhren wir mit unserem Auto auf das vorletzte Parkdeck. Die Auffahrt zum obersten Deck war gesperrt. Wir gingen zu Fuß, um von da Aufnahmen von Las Vegas zu machen. Nach wenigen Minuten unseres Aufenthaltes auf dem obersten Parkdeck kam ein Fahrradpolizist. Als er merkte, dass wir nur wenig englisch verstehen wurde er freundlich. Er versuchte mit uns ein Gespräch zu führen. Auf nette Art gab er uns zu verstehen, das wir uns hier nicht aufhalten dürfen. Sicherheitsgründe. Er gab via Funk Entwarnung. Daraufhin haben wir noch ein zwei Fotos geschossen und das Deck verlassen. Insgesamt waren wir von dem Verhalten des Polizisten beeindruckt.

Der Weg zur Turmauffahrt ging durch einen Sicherheitscheck. Wir durften bedauerlicher Weise unsere Stative für die Kameras nicht mit führen. Der Turm hat eine Gesamthöhe von 1149 ft (ca. 350 m). Von Level 109 auf 866 ft (ca. 264 m) genossen wir eine herrliche Aussicht und schossen unsere Bilder (leider ohne Stativ).

Für Adrenalin bedürftige gibt es noch 4 sehr aufregende „Rummelplatzgerätschaften“:

Vom Turm aus konnten wir auf dem Dach einer Markthalle (Myers Market) eine Werbeaufschrift Warsteiner Bier sehen. Etwas ungewöhnlich, nach dem wir einige Märkte erlebt hatten.

Mit dem Karussell auf dem Tower über Las Vegas kreisen

Das Karussell

Mit dem Karussell auf dem Tower über Las Vegas kreisen.

Überblick von Tower des Stratospherehotel auf Las Vegas

Super Aussicht

Überblick vom Tower des Stratospherehotel auf Las Vegas.

Der High Roller fährt um die Turmkuppel

Der High Roller

Der High Roller, ein Achterbahn ähnliches Gefährt, fährt um die Turmkuppel.

Auf dem Turm gibt es noch das „Top of the World Restaurant“ auf Level 106 bei 832 ft (ca. 254 m) und darunter liegende Meetingräume auf Level 104. Auf Level 103 befindet sich eine Hochzeitskapelle. Als wir auf dem Turm waren, hat sich dort ein Paar trauen lassen. Eine außergewöhnliche Hochzeit. Es ist schon erstaunlich, was man außer dem super Überblick über Las Vegas alles noch erleben kann.

Tour Las Vegas

Es warten viele Veranstaltungen auf dem Las Vegas Strip. Zum Beispiel: Madame Tussauds Wachsfiguren, Elton John: Das rote Piano, Las Vegas Apollo Night "Strip" Helicopter Flight", Kunstaustellungen und vieles mehr. Jetzt schon die Attraktionen in Las Vegas auswählen.

Las Vegas Strip

Der Las Vegas Boulevard ist die Hauptattraktion dieser Stadt in Nevada. Schauplatz der riesigen Hotels, Casinos, Shows und Shopping Miles.